Fahrradtour an der Wupper

Tauchen ist ein Buddysport. Meistens.

Heute habe ich mich dem Grundsatz jeglicher Verbände untergeordnet. Tauche nie allein! In Ermangelung des Zweiten wurde somit das postmoderne Schmuckstück meines vorbierbäuchigen sportlichen Fortbewegungstransportgeschicks ausgepackt. Mein Fahrrad.

Diejenigen, die es nicht kennen, haben nichts verpasst. Eigentlich geht es auch gar nicht um mein Fahrrad. Das war lediglich Mittel zum Zweck. Heute war Tour de Bergisches Land – genauer Remscheid-Lennep und Radevormwald. Was ich da mache? Naja… Es ist nicht die faszinierende Gegend, die Landschaft oder gar sportlicher Ehrgeiz, der mich trieb. Vielmehr wollte ich der Geschichte der noch recht jungen Wuppertalsperre auf den Grund gehen.

Das Ergebnis dieser Rundfahrt: Ein tierischer Muskelkater, der mich morgen heimsuchen wird. Außerdem rund 200 Fotos und ein paar bisher (von mir) unentdeckte Wupper-Highlights. Das ganze werde ich jetzt katalogisieren, aufbereiten und dann veröffentlichen. Einige Ideen für neue Tauchplätze habe ich dabei auch gewonnen, einige mussten leider begraben werden.

0 Antworten zu “Fahrradtour an der Wupper”


  1. Bisher keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar